Silke Eckstein - Teaching

Vorlesungen:

Relationale Datenbanken 2 (SS 13, SS 12, SS 09)
Vertiefungsvorlesung für Studierende im Masterstudiengang bzw. nach dem Vordiplom. Behandelt werden u.a. folgende Themen: Systemarchitektur, physische Datenspeicherung, Anfragebearbeitung und -optimierung, Transaktionsverwaltung, Recovery und Security

XML-Datenbanken (WS 09/10, WS 08/09)
Vertiefungsvorlesung für Studierende im Masterstudiengang bzw. nach dem Vordiplom. Behandelt werden u.a. folgende Themen: XML-Sprachfamilie, Speicherung von XML-Daten in relationalen Datenbanksystemen, native XML-Datenbanken, Anfragesprachen SQL/XML und XQuery, XML-Benchmarks

Informationssysteme in der Bioinformatik (SS 08, SS 07, WS 06/07)
Spezialvorlesung für Studierende nach dem Vordiplom bzw. im Masterstudium, die anhand des komplexen Anwendungsgebiets Bioinformatik bestimmte Aspekte rund um Informationssysteme vertiefen wollen. Themen der Vorlesung sind: Bioinformatik und biologische Grundlagen, biologische Datenbanken/Informationssysteme, Datenannotation und Text-Mining, Daten- bzw. Informationsintegration sowie Modellierung und Simulation.

Datenbanksysteme (für Bachelor) (WS 07/08, WS 10/11)
Pflichtvorlesung für Studierende im dritten Semester. Folgende Themen werden behandelt: Datenmodelle, Datenbank-Schnittstellen, Datenbanksprachen, Datenintegrität, Datenschutz, neue Datenbank-Konzepte, Datenbankanwendungen.

Entwurf von Datenbanken (für Bachelor) (WS 07/08)
Vertiefungsvorlesung für Studierende im dritten Semester. Folgende Themen werden behandelt: Entwurf von Datenbanken: Konzeptioneller Entwurf (mit der UML), Logischer Entwurf (von relationalen Datenbanken), Physischer Entwurf (Datei-Zugriffsstrukturen).

Datenbanksysteme für Master (SS 07)
Vertiefungsvorlesung für Studierende im Masterstudiengang. Folgende Themen werden behandelt: Innerer Aufbau und Implementierungsaspekte von Datenbanksystemen: Systemarchitekturen, Anfrageübersetzung und -optimierung, Transaktionsverwaltung, verteilte Datenbanksysteme.

XML und Datenmodellierung (SS 04, WS 02/03, WS 01/02)
Spezialvorlesung für Studierende nach dem Vordiplom. Behandelt werden die folgenden Themen: XML-Dokumente und DTDs, Speicherung von XML-Dokumenten in Datenbanken, Repräsentation von Datenbankinhalten als XML-Dokumente, XML-Anfragesprachen, XML-Schema, Modellierung von Datenschemata sowie Metadaten und RDF.

Datenbanksysteme II (SS 02)
Spezialvorlesung für Studierende nach dem Vordiplom, die bereits die Vorlesung Datenbanksysteme I gehört haben. Es werden Architekturkonzepte von relationalen Datenbanksystemen, Übersetzung und Optimierung von Anfragen, Strategien der Transaktionsverwaltung sowie Verteiltungskonzepte für Datenbanken behandelt.

Datenbanksysteme I (WS 98/99)
Kernvorlesung für Studierende, die sich nach dem Vordiplom im Gebiet Datenbanksysteme vertiefen wollen. Folgende Themen werden behandelt: Architektur von Datenbanksystemen, Datenmodelle, Datenbanksprachen, Datenintegrität, Datenbankentwurf, Datenbankanwendungen, neue Datenbankkonzepte

Information Systems Design (Mai 98)
(Tempus Phare Project Course)
Einwöchige Kompaktvorlesung, die im Rahmen eines Austauschprogramms an der Universität Vilnius gehalten wurde. Thema war die formale, objektorientierte Spezifikation von Informationssystemen. Insbesondere wurden die graphische Sprache OMTROLL und die textuelle Sprache TROLL vorgestellt.

 

Übungen:

Übungen zu Datenbanksysteme II (SS 02, SS 01)
Anwendung und Vertiefung der Inhalte aus der Vorlesung Datenbanksysteme II für Studierende nach dem Vordiplom.

Übungen zu Programmieren II (SS 2000)
Die Themen der Vorlesung Programmieren II (die Implementierung von wichtigen Datenstrukturen (Listen, Keller, Graphen, Bäume) und Grundzüge der Graphikprogrammierung sowie der Programmierung paralleler Prozesse mit der Sprache Java) werden in Form von kleineren Programmen umgesetzt.

Übungen zu Datenbanksysteme I (WS 00/01, WS 96/97)
Anwendung und Vertiefung der Inhalte aus der Vorlesung Datenbanksysteme I für Studierende nach dem Vordiplom.

 

Seminare:

Veranstaltung für Studierende der Informatik im Hauptstudium, die jeweils für einen Teilbereich des Hauptthemas die Literatur aufarbeiten, einen Vortrag vorbereiten und halten sowie eine schriftliche Ausarbeitung abliefern müssen.

Informationssysteme (WS 05/06)

Text-Mining (SS 05)

Ausgewählte Themen aus der Bioinformatik (SS 03)

Grundlagen und Sprachen für Informationssysteme (SS 01)

Modulkonzepte in objektorientierten Spezifikationssprachen (WS 97/98)

 

 

Praktika:

Projektgruppe Text Mining (WS 04/05)
In dieser Projektgruppe haben Studierende nach dem Vordiplom die Möglichkeit, sich Grundwissen über Text- Mining anzueignen und dieses praktisch einzusetzen. Es wird ein kompletter Projektzyklus von der Aufbereitung und Indexierung der Texte über die Anwendung von Data-Mining-Algorithmen bis hin zur Visualisierung der Ergebnisse durchlaufen.

Datenbank-Praktikum (WS 99/00, SS 98, SS 97)
Praktikum für Studierende nach dem Vordiplom, die bereits die Vorlesung Datenbanksysteme I gehört haben. Thema sind der Entwurf und die Implementierung von Datenbanken sowie die Erstellung von Anwendungsprogrammen für diese.

 

Kurse:

Specifying Information Systems Using TROLL (Sept. 98)
Halbtägiges Tutorium im Rahmen eines ASPIRE-Projekttreffens in Namur in Belgien, bei dem die Spezifikationssprache TROLL vorgestellt wurde.

Schülerinnen-Computerkurs (März 97, August 97)
Eintägige Beiträge zu mehrtägigen Veranstaltungen mit dem Ziel, Schüerinnen zum Umgang mit Computern ermuntern und sie evtl. für eine entsprechende Berufswahl zu motivieren.

Internetkurs (April 97, Juni 97)
Wochenendintensivkurse für Anfängerinnen, in dem die Themen Internet (Geschichte und technische Hintergründe), E-Mail, Mailing-Listen, News-Groups, World Wide Web, Arbeiten auf entfernten Rechnern sowie Datenübertragung per FTP behandelt wurden.