Seminar - Linked Open Data

Information
Classification: 
Bachelor, Master
Exam: 
Anwesenheit in allen Veranstaltungen, Vortrag
Regular Dates: 
jeden Dienstag 13:15-14:45, Raum IZ 251 (Informatikzentrum, Mühlenpfordtstraße 23)
Contents
Contents: 

Linked Open Data ist eine Initiative die versucht das Semantic Web („Web 3.0“) nach einer Vision von Tim-Berners Lee (dem Begründer des WWW) von 2001 zu erstellen: Er erzählt von einem „intelligenten“ Assistenten, der in der Lage ist, unter Berücksichtigung seines Terminkalenders automatisch einen Facharzttermin zu vereinbaren, der zu seiner individuellen Versicherung passt und dessen Praxis in einem Umkreis von 20km ist. Alle Informationen die für diese Anfrage notwendig sind, sollen von den jeweiligen Webseiten automatisch zur Verfügung gestellt werden. 2001 war das noch undenkbar – heute sind wir nur noch einen kleinen Schritt davon entfernt (mehr Informationen zu seiner Idee gibt es in einem TED Talk von Tim-Berners Lee: https://www.youtube.com/watch?v=OM6XIICm_qo).

Im Gegensatz zum herkömmlichen Web, werden im Semantic Web Inhalte nicht in Form von Webseiten zur Verfügung gestellt, sondern in einer strukturierten Form mit semantischer Bedeutung. Diese Darstellung existiert heute parallel zu den menschenlesbaren Inhalten für die meisten großen Webseiten. Sie ist maßgeschneidert für Computer, die mit ihrer Hilfe Informationen und Wissen aus dem Web verstehen können, um Anfragen von Menschen besser beantworten zu können. Angewendet wird es beispielsweise seit einigen Jahren bei einigen Google Suchbegriffen.

In unserem Seminar behandeln wir verschiedene Technologien, die im Semantic Web benutzt werden. Darunter fallen Themen aus den Bereichen Natural Language Processing, Knowledge Extraction und Datenbanken.

Der Fokus liegt in unseren Seminaren immer auf der Vortragstechnik: Statt einer Ausarbeitung verlangen wir von euch die Ausarbeitung eines mitreißenden und authentischen Vortrags. Um euch darauf vorzubereiten werden wir uns in den ersten Wochen ausführlich damit beschäftigen, wie man einen guten und interessanten Vortrag hält. Durch die Analyse von verschiedenen Vorträgen werden wir gemeinsam herausfinden, was gute Vorträge ausmacht um später in praktischen Übungen an euren Vortragstechniken zu arbeiten. Jeder Seminarvortrag wird außerdem vor der gesamten Gruppe gehalten und hinterher intensiv diskutiert. Wir bieten euch eine der letzten Gelegenheiten bevor es für euch in die Arbeitswelt geht, ehrliches Feedback zu eurem Vortragsstil und eurem Auftreten zu bekommen! Nutzt sie!

Wer daran Interesse hat zu lernen einen überzeugenden Vortrag zu halten, keine Scheu vor ehrlichem Feedback hat und etwas darüber erfahren möchte, wie die Zukunft des Internets aussehen könnte, der ist bei unserem Seminar genau richtig.

Topics:


1. Entity Reconciliation
LINDA: Web-Of-Data-Scale Entity Matching
ARIA: Asymmetry Resistant Instance Alignment
Towards a Benchmark for Instance Matching

2. Ontology Alignment
Ontology Alignment for Linked Open Data 
Ontology Matching: State of the Art and Future Challenges
List of other publications

3. RDF Stores
Building an efficient RDF Store over a Relational Database 
List of RDF Stores

4. Data Quality in LOD
Quality Assessment Methodologies for Linked Open Data
User-Driven Quality Evaluation of DBpedia

5. Relation Mining 
Identifying Relations for Open Information Extraction
Open Information Extraction: The Second Generation

6. Named Entity Recognition and Disambiguation
Large-Scale Named Entity Disambiguation Based on Wikipedia Data
Robust Disambiguation of Named Entities in Text

7. Programming with LOD
Programming the Semantic Web
Semantic Web Application Development with LITEQ

8. Querying Linked Data + Federated Query Processing
Executing SPARQL Queries over the Web of Linked Data
Querying Distributed RDF Data Sources with SPARQL
FedX: Optimization Techniques for Federated Query Processing on Linked Data

Further Information on Linked Open Data and the Semantic Web

Linked Open Data - The Story So Far

The Semantic Web

Materials

 

  Date Topic Material
       
1 27.10.2015, 13:00 Uhr, IZ 251 Kick-Off, Introduction + Topic Assignment  
2 03.11.2015, 13:15 Uhr, IZ 251  

Stoiber about Transrapid
Steve Jobs (IPhone launch)

Benjamin Zander (classical music)

Günther Oettinger on Globalisation

Clifford Stoll ... on everything

3 10.11.2015, 13:15 Uhr, IZ 251  

Hans Rosling (boxes and population growth)

Lawrence Lessig (telling stories)

Simon Sinek (what, how, why)

James Geary (metaphorically speaking)

Brian Greene (free talk plus videos)

Merlin Mann (sad panda)

4 17.11.2015, 13:15 Uhr, IZ 251    
5 24.11.2015, 13:15 Uhr, IZ 251    
6 01.12.2015, 13:15 Uhr, IZ 251

 

 
7 08.12.2015, 13:15 Uhr, IZ 251

RDF Stores

 
8 15.12.2015, 13:15 Uhr, IZ 251

Querying Linked Data

 
  Weihnachtsferien    
9 05.01.2016, 13:15 Uhr, IZ 251

Named Entity Recognition

 
10 12.01.2016, 13:15 Uhr, IZ 251

Relation Mining

 
11 19.01.2016, 13:15 Uhr, IZ 251

Data Quality

 
12 26.01.2016, 13:15 Uhr, IZ 251

Ontology Alignment

 
13 02.02.2016, 13:15 Uhr, IZ 251

Entity Reconciliation

 
14 09.92.2016, 13:15 Uhr, IZ 251 Programming with LOD